Herzlichst!

     Paul

Long - Der Drache



Das Symbol des chinesischen Kaiserhauses steckt voller Energie.

Seine Merkmale sind Gesundheit, Langlebigkeit und Hartnäckigkeit.

Drachen sind zuverlässig, mutig und strahlen Selbstvertrauen aus.



Der Weg des Drachen ist eine Reise, die von Geduld, Hartnäckigkeit, Selbstvertrauen, Zuverlässigkeit und Mut geprägt ist. Diese Qualitäten sind entscheidend, um auf diesem Weg erfolgreich zu sein.

Geduld:
Der Weg beginnt mit Geduld. Alle auf dieser Webseite angeführten Praktiken sind Künste, die Zeit und Hingabe erfordern. Es ist wichtig, ruhig und geduldig zu bleiben, während man die Grundlagen erlernt und sich stetig verbessert.

Hartnäckigkeit:
Der Praktizierende muss hartnäckig sein und sich nicht von Hindernissen oder Rückschlägen entmutigen lassen. Es gibt Zeiten, in denen die Fortschritte langsam erscheinen, aber durch anhaltende Anstrengungen wird schließlich der Durchbruch erzielt.

Selbstvertrauen:
Selbstvertrauen ist entscheidend, um die Herausforderungen auf dem Weg des Drachen zu meistern. Der Glaube an die eigene Fähigkeit, die Techniken zu beherrschen und die eigene Entwicklung voranzutreiben, ist unerlässlich.

Zuverlässigkeit:
Zuverlässigkeit bezieht sich nicht nur auf die regelmäßige Übung, sondern auch auf das Erkennen und auch Anerkennen der eigenen Grenzen und die Bereitschaft, sich professionelle Anleitung und Unterstützung zu holen. Ein zuverlässiger Zugang zur Praxis ist entscheidend, um Verletzungen zu vermeiden und die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen.

Mut:
Der Weg des Drachen erfordert Mut, um sich neuen Techniken und Herausforderungen zu stellen. Er ermutigt dazu, aus der Komfortzone auszubrechen und unkonventionelle Wege zu erkunden, um die Praxis auf ein höheres Niveau zu heben.



Auf dem Weg des Drachen werden Praktizierende nicht nur ihre Fähigkeiten und Kenntnisse verbessern, sondern auch eine tiefgreifende innere Entwicklung erfahren. Die Kombination von Geduld, Hartnäckigkeit, Selbstvertrauen, Zuverlässigkeit und Mut wird ihnen helfen, diese faszinierenden Kunstformen zu meistern.



Anzahl Besucher seit 10. Juli 2012:   126801